Was ist Biodiversität?

Was ist Biodiversität? Ich geh mal kurz aufs Klo. Bitte macht nicht gleich alles Kaputt.
Das sind zuerst einmal alle Tier-, Mikroben-, Pilz- und Pflanzenarten, die es auf der Welt gibt. Dabei ist jede Art von vielen anderen abhängig. Das Pferd benötigt Gras, die Schnecke den Löwenzahn und die Amsel den Regenwurm. Nur durch ihre Vielfalt können sie überleben.

Dann sind das die Unterschiede innerhalb einer Art. So gibt es Amseln mit etwas kürzeren Flügeln, mit etwas längeren Schnäbeln oder etwas grösseren Füsse n. Diese Variationen ermöglichen es einer Art, sich an Umweltveränderungen anzupass

en. Und zuletzt die Umwelt selbst. Da gibt es Flüsse, Tümpel, Felswände, Talböden, Kiesbänke oder Tiefseegräben. Diese Strukturen haben die Artenvielfal t überhaupt erst im Laufe der Evolution entstehen lassen. Wenn sie verschwinden, gibt es auch keine Arten mehr.